Mittwoch, 3. Februar 2016

Herzblut-Welten ~ Die Autoren - Gemeinschaft und weitere News

Mit Stolz darf ich verkünden nunmehr nicht mehr als "Einzelkämpferin" im Allgemeinen und/oder "Gast" bei den Messen darzustehen.

In meiner Vergangenheit habe ich oft Freundschaften und Verbindungen geschlossen, die zwar noch anhalten und durch die ich sowohl Nutzen als auch Verpflichtungen eingegangen bin, doch nun habe ich auch einen dauerhaften festen Platz in einer Gemeinschaft von gleichgesinnten Autorinnen gefunden.

Herzblut-Welten ist ein Zusammenschluss von Autorinnen, die alle mit Herzblut ihre Bücher schreiben und vermarkten. Ziel dieses Gemeinschaft ist es, sich gegenseitig zu unterstützen und auch auf Messen eine Anlaufstelle zu bieten.



Was genau auf mich und euch zukommen wird, weiß ich auch noch nicht, aber ich bin bereit, mich diesem Abenteuer zu stellen - ich hoffe, ihr auch ;)

Dieses Jahr schaffe ich es nicht auf die #LBM, aber für nächstes Jahr weiß ich doch jetzt schon, an welchen Stand ihr mich finden könnt - ist doch klasse, oder?

Wobei ich auch weiterhin versuchen werde, überall und nirgendwo zugegen zu sein ... Multitasking halt, so wie ihr es von mir gewohnt seit. Ohhhh, ich sehe schon, ab sofort muss ich wirklich Wochen im voraus planen.

Aber soweit ist es ja noch nicht ... vorrangig geht es jetzt erst nochmal darum, euch mit neuem Lesestoff zu versorgen :D

***
Im vergangenen Jahr hat mich mein familiäres Umfeld mehr gefordert als geplant, doch nun läuft wieder alles in ruhigeren Bahnen ab. In den unruhigen Zeiten war es mir einfach nicht möglich Mana Loa die Aufmerksamkeit zu geben, die so ein komplexes Projekt benötigt, weswegen ich eine Schreibpause von gut 3 Monaten eingelegt hatte.

Inzwischen bin ich dabei den geschriebenen, eher farblosen, Text zu überarbeiten und "MANA LOA LIKE" (liebste Kritik von Ramona Häßler) anzupassen. Immerhin sind 2/3 des Rohentwurfs getippt und davon wurden 2/3 schon vorweg lektoriert, aber es passte einfach noch nicht, weswegen ich nochmal Satz für Satz bearbeite.

Bis zu meinem Ziel von 117.000 Wörtern fehlen mir geschätzt 30.000 Wörter, wobei es noch zu Verschiebungen in den vierten Band kommen könnte, was dann die Zahl wieder ändert. Bevor 3 auf den Markt kommt, würde ich gerne 4 im Rohgerüst fertig haben, weil die Bände doch sehr ineinander greifen.

Es ist zwar noch viel zu tun, aber wenigstes habe ich das Gefühl, dass es wieder vorwärts geht und ich zu meiner alten Form zurückfinde.

***

In der Schreibpause war ich aber auch nicht untätig ... ich habe u. a. meine Blogs ein wenig aufgeräumt und eine Karte für die Schauplätze von Mana Loa angelegt.

***

Zeitweise habe ich das Bedürfnis mal eine andere - einfachere - Geschichte zu schreiben, doch hält mich mein schlechtes Gewissen davon ab. Helft mir, mich zu entscheiden, sagt mir, ob es für euch okay wäre, noch etwas länger auf Herzensbande zu warten, wenn ihr dafür was anderes  zu lesen bekommt.

Zur Auswahl stehen ein paar Titel aus der geplanten "Aloha Dreams Reihe". Stimmt doch einfach ab
(Alle Titel sind noch Arbeitstitel)

Bis ich ein paar Antworten von euch habe, tauche ich erstmal wieder in Ninas Welt ein ...

Eure
Astrid @-;--

Sonntag, 17. Januar 2016

Bekanntmachung



Die LBM 2016 wird leider OHNE MICH stattfinden müssen.

Wie sich gerade abzeichnet, müssen sowohl Lager als auch Bremsen bei meinem Wagen gewechselt werden und auch mein Laptop will nicht mehr so wie ich will. Beides benötige ich aber täglich, ergo steht die Instandhaltung und Wartung bzw. Neuanschaffung an erster Stelle.

Aber das ist nicht der einzige Grund, denn letztendlich habe ich eh nichts neues zu präsentieren und werde somit die "gewonnenen" Stunden lieber ins Schreiben investieren. Es ist für mich einfach an der Zeit, wo ich mich wieder aufs Wesentliche konzentrieren muss. D. h. ich werde wieder nach der ‪#‎Promodoro‬ Technik arbeiten und hier nur noch sporadisch anwesend sein. Dank der neuen Benachrichtigungstechnik von FB werde ich über PopUps über eingehende Pns benachrichtigt. Ergo sehe ich, wenn jemand was von mir will.

Sollte ich mal nicht sofort antworten, seht es mir einfach nach ... denn dann war ich vermutlich nicht mal in der Nähe des ständig laufenden Gerätes.

Aloha pumehana
Eure Astrid @-;--